500 Jahre Reformation

04.01.2017 16:35 | Private Post

Das Jahr 2017 steht ganz im Zeichen des Jubiläums "500 Jahre Reformation". Ein Jubiläum, das sich auf vielen Briefmarken und Belegen der modernen Privatpost wiederspiegeln wird.

Sachsen-Anhalt wirbt mit dem Slogan "Ursprungsland der Reformation". Folgerichtig kommt auch die erste Ausgabe zum Reformationsjubiläum aus Sachsen-Anhalt. MZZ-Briefdienst Halle bringt am 02.01.2017 eine Sondermarke im wunderschön gestalteten 10er-Markenbogen mit dem Abbild Dr. Martin Luthers heraus. Die Marke wirbt heute schon für den diesjährigen Sachsen-Anhalt-Tag, der vom 16. bis 18. Juni in Lutherstadt Eisleben stattfinden wird.

Schaubek begleitet das Jubiläumsjahr mit Ersttags- und Festtagsbriefen. Diese Briefe werden im Laufe des Jahres zu markanten Daten der Reformation herausgegeben, so z.B. zu Luthers Todestag am 17.02., Luthers Aufenthalt als Junker Jörg auf Wartburg am 04.05., dem Thesenanschlag am 31.10. und Luthers Geburtstag am 10.11. Alle Briefe werden mit historischen Markenausgaben aus aller Welt zum Thema Reformation gestaltet.

Der Ersttagsbrief vom 02.01.2017 "Beginn des Jubiläumsjahres" ist mit der 20-Pfennig-Marke der DDR zum 450jährigen Reformationsjubiläum 1967 gestaltet, die das Bildnis Dr. Martin Luthers zeigt. Die Auflage ist auf 250 Briefe limitiert. Verpassen Sie also nicht den Start der Serie und bestellen Sie Ihre Briefe bequem und einfach hier in unserem Online-Shop

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.